Flohmarkt am Arkonaplatz in Berlin

Beschreibung

Ein wenige hundert Meter nördlich vom Zionskirchplatz sowie der Kastanienallee, mitten im ehemaligen Arbeiterviertel trifft sich Mitte und Prenzlauer Berg Publikum, sowie 70er-Jahre-Fans zum entspannten Second-Hand Shopping. Hier findet man viel privatem Trödel von Anwohnern sowie eine gute Auswahl an Schallplatten und Büchern zu moderaten Preisen. Zwischen all den Second-Hand-Utensilien gibt es auch den einen oder anderen Stand mit aktuellen Kunstwerken: fotografierte Berlinansichten, auf Leinen gezogen. Schräge Blickwinkel auf bekannte. Wahrzeichen wie den Fernsehturm oder den ehemaligen Palast der Republik. Genießen Sie einen Bummel unter Linden in angenehmer Atmosphäre fernab jeder Alltagshetze. Hier lohnt sich dass frühe Aufstehen am Sonntag - denn wer früher kommt, hat die größere Auswahl.

Seit 1990 ganzjährig Sonntags, außer an gesetzlichen Feiertagen.

Coronavirus-Update

Tip: Alle gemeldeten Terminausfälle, nach Postleitzahlen sortiert, gibt's hier: Terminausfälle.
Ein Termin fehlt oder wird nicht korrekt dargestellt? Dann schreibt uns gerne eine Mail.


Bilder und Videos zur Veranstaltung:


Merkmale:
  • Standplatz: kostenpflichtig
  • Verkauf von Neuwaren: gestattet
  • Freigelände: ohne Überdachung

  • Essen & Trinken: ja
Die Veranstaltung im Web:

Hinweis:

Alle Angaben zu Veranstaltungen (insb. Termine, Preise und Uhrzeiten) sind ohne Gewähr. Bitte kontaktieren Sie immer direkt den Veranstalter um verbindliche Informationen zu erhalten.


Veranstalter:

Veranstaltungsservice Hans-Jürgen Müller
Alt Marzahn
16356 Ahrensfelde
Veranstalternr.: 1131

Kontakt:

+49 30 786 976 4
Homepage