Hugo-Haase-Jahrmarkt - Jahrmarkt wie anno dazumal

Stand der Angaben: 15.02.2024

Jahrmarkt - Volksfest

im Museum im Marstall

Website der Veranstaltung

Infos f√ľr Besucher

  • Kostenpflichtiger Eintritt
  • Essen und Trinken
  • Behindertengerecht
  • Sanit√§re Anlagen/WC vorhanden
  • Keine Hallenveranstaltung

Infos f√ľr H√§ndler

Der Veranstalter hat keine Angaben hinterlegt.

Quellen zur Veranstaltung

Gut zu Wissen

Besteigen Sie das √§lteste noch aktive Riesenrad Deutschlands und betrachten Sie Winsen von oben. Lassen Sie sich verzaubern von der Stimmung eines Jahrmarktes wie anno dazumal. 

Erleben Sie die Atmosph√§re fr√ľherer Zeiten mit Schaustellungen, Karussell und Jahrmarktsbuden, wie zu Zeiten des ‚ÄěKarussellk√∂nigs Hugo Haase‚Äú, der das Jahrmarktswesen wesentlich pr√§gte. Auf ‚Ķ
historischen Fahrgesch√§ften k√∂nnen Kinder ihre Runden drehen, sich mit dem Kettenkarussell herumwirbeln lassen oder ihr Gl√ľck beim Entenangeln versuchen. Mehrere Kleink√ľnstler beleben den Tag mit ihren spektakul√§ren Darbietungen: Erleben Sie, wie der Eisenhans seine Kr√§fte spielen l√§sst und Freddys Flohzirkus den einzigen nicht in freier Wildbahn lebenden Piranha-floh ‚ÄěFreddy‚Äú pr√§sentiert. Auf Ponys k√∂nnen sich die j√ľngsten Besucher f√ľhren lassen (jew. 14-18 Uhr) oder sich am Kasperltheater freuen. Zudem l√§dt ein Mitmachjahrmarkt zum Jonglieren, Balancieren und allerlei Sp√§√üen ein. Sie k√∂nnen sich in einem historischen Schaustellerwagen die Karten legen lassen oder am Hau-den-Lukas Ihre St√§rke zeigen. Seien Sie gespannt und lassen Sie sich verzaubern von einem bunten Spektakel der Jahrmarktskunst! Der geb√ľrtige Winsener Hugo Haase ist Namensgeber des Jahrmarktes. Er revolutionierte zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit seinen beleuchteten Fahrgesch√§ften und Karussellpal√§sten das Jahrmarktswesen seiner Zeit und wurde zum Pionier der modernen Freizeitgesellschaft. Eine kleine Ausstellung auf dem Schlossplatz gibt Ihnen einen Einblick in sein Leben und Wirken.

Es wird Ihnen viel geboten und ein Wochenende voller Heiterkeit, Spa√ü und Jahrmarktstrubel erwartet Sie! Der Eintritt kostet 3 ‚ā¨ f√ľr Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre und Mitglieder des Heimat- und Museumsvereins haben freien Eintritt. Bitte beachten Sie, dass manche Angebote ein zus√§tzliches Entgelt kosten. Das Angebot der Kleink√ľnstler, das Kartenlegen und das Kaspertheater uvm sind im Preis inbegriffen.








































































































































































Preise/Marktordnung

Der Veranstalter hat keine Angaben hinterlegt.

Bilder und Videos

Kontaktdaten des Veranstalter

Museum im Marstall
Schlossplatz 11
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: 04171 - 3419
Fax: 04171 - 669748

Veranstalternummer: 65065

Wichtig: Alle Angaben auf meine flohmarkt termine (insbesondere Termine, Zeiten und Preise) sind ohne Gew√§hr und k√∂nnen zwischenzeitlich ge√§ndert, verlegt oder abgesagt worden sein. F√ľr verbindliche Informationen, kontaktieren Sie bitte immer den Veranstalter.

Kinderflohmärkte findest du hier:

Termine Kinderflohmarkt