Nachtflohmarkt Magdeburg Messehallen

Veranstaltungsdatum:
Sa. 21.03.2020
Weitere Termine (1):
Anzeigen
Öffnungszeiten:
15:00 - 23:00
Veranstaltungsart:
Nachtflohmarkt
Veranstaltungsort:
Messe Magdeburg
Strasse:
Tessenowstraße 9
PLZ / Ort:
39114 Magdeburg
Quelle:
Veranstaltungsportal

Beschreibung

Die Zahl der Stammhändler beim Magdeburger Nachtflohmarkt nimmt stetig zu, weil fast jeder, der einmal dabei gewesen ist, gerne wiederkommt. Der beliebte Magdeburger Nachtflohmarkt ist in der Trödelszene nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile im 8. Erfolgsjahr gehört er zu den namhaftesten Märkten in ganz Deutschland, zum größten Trödelevent in Sachsen-Anhalt schon lange. Oft ist der Zuspruch so groß, dass selbst drei Messehallen mit nahezu 9000 qm Gesamtfläche nicht reichen um alle Anbieter unterzubringen. Viele Besucher auch aus den alten Bundesländern kommen. Die Messe Magdeburg am Elbauenpark mit ihren gepflegten, beheizten und gut beleuchteten Messehallen bietet ein wunderbares Trödelflair mit vielseitiger Gastronomie. Der Magdeburger Nachtflohmarkt mit jedes Mal rund 210 Händlern ist zum Besten und Angebotsstärksten Trödelmarkt der Elbestadt gewachsen und zieht pro Markttag immer tausende Besucher an. Kurzum, wer einmal Gast war, kommt immer gern wieder.


Bilder und Videos zur Veranstaltung:


Merkmale:
  • Standplatz: kostenpflichtig
  • Freigelände: komplett überdacht
  • Eintritt: kostenpflichtig

  • Essen & Trinken: ja
  • Sanitäre Anlagen/WC: ja
Die Veranstaltung im Web:

Haftungshinweis

Trotz aufwändiger und gewissenhafter Recherche sind Irrtümer nicht ausgeschlossen. Jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Webseite entstehen, wird ausgeschlossen. Alle Angaben sind also ohne Gewähr.

Hinweis Sonn- und Feiertagsgesetz

Liebe Besucher! Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in vielen Bundesländern auf Grund der diversen Sonn- und Feiertagsgesetze, Märkte erst verspätet stattfinden dürfen oder evtl. ausfallen können. Bitte erkundigen Sie sich vor einer jeden Anreise bei dem jeweiligen Veranstalter, ob die angekündigte Veranstaltung auch tatsächlich stattfindet! Mehr Infos zu Feiertagen finden Sie hier.

Kontakt zum Veranstalter