Beschreibung

Einen Ort lernt man am besten über das Essen kennen - ein Prinzip, das rund um den Globus gilt. Auf Reisen sind dabei immer die Essensangebote besonders interessant, die zum Direktverzehr auf der Strasse angeboten werden: Street Food. Und dass auch Berlin mehr zu bieten hat als Currywurst und Döner, zeigen wir jeden Donnerstag Abend bei uns in der Markthalle Neun. Von 17- 22 Uhr wird sie zur Plattform für all jene, die sich ohne eigenes Restaurant und großes Startkapital aber mit umso mehr Kreativität ihrer Leidenschaft widmen: dem Kochen! Der Reiz der Sache liegt natürlich darin, für wenig Geld viele Kleinigkeiten aus den verschiedensten Ecken der Welt zu probieren. Erschwinglich für alle - ein demokratisches Restaurant. „Street Food“, schreibt Ursula Heinzelmann in der FAS, „verhält sich zu herkömmlichen Restaurants wie Foodblogs zum traditionellen Verlagswesen: Die Eintrittsschwelle ist gering, der Beteiligungsgrad hoch, die Aktualität immens“. Auch beim Thema Essen zeigt sich Berlin also als Kreativmetropole, als Einwanderungsstadt mit einer großen Vielfalt an authentischen Esskulturen.

Konkret heisst das britische Pies, thailändische Tapioka Dumplings, mexikanische Tacos, Allgäuer Kässpatzen, peruanische Ceviche, nigerianisches FuFu, amerikanisches Barbeque, koreanische Buns und noch viel mehr und vor allem jeden Donnerstag was Neues!

Aktueller Hinweis:

Wegen des Virus SARS-CoV-2 (Corona) kann es sein, dass diese Veranstaltung abgesagt oder auf einen späteren Termin verlegt wurde.
Für genauere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt den Veranstalter..


Bilder und Videos zur Veranstaltung:


Merkmale:

  • Essen & Trinken: ja
  • Sanitäre Anlagen/WC: ja

Hinweis:

Alle Angaben zu Veranstaltungen (insb. Termine, Preise und Uhrzeiten) sind ohne Gewähr. Bitte kontaktieren Sie immer direkt den Veranstalter um verbindliche Informationen zu erhalten.

Veranstalternummer: 9970

Kontakt zum Veranstalter