Mittelaltermarkt auf der Moschellandsburg in Obermoschel

Stand der Angaben: 09.04.2024

Mittelaltermarkt

Moschellandsburg

Website der Veranstaltung

Alle Termine dieser Veranstaltung anzeigen

Ansprechpartner:
Hans Ruppert
06362-5681

Infos fĂŒr Besucher

  • Essen und Trinken
  • SanitĂ€re Anlagen/WC vorhanden

Infos fĂŒr HĂ€ndler

Der Veranstalter hat keine Angaben hinterlegt.

Quellen zur Veranstaltung

Gut zu Wissen

Obermoschel, die kleinste pfÀlzische Stadt, feiert in diesem Jahr das 675. JubilÀum der Verleihung der Stadtrechte. Im Rahmen des Festjahres findet am Wochenende

08. und 09. Juni 2024

zum mittlerweile 23. Mal auch wieder das Mittelalterliche Spectaculum auf der Moschellandsburg statt. Nachdem die Besucher unterhalb der Burg geparkt haben, fĂŒhlen sie sich schnell in die Epoche des Mittelalters zurĂŒckversetzt. Auf dem Landsberg, inmitten der NordpfĂ€lzer HĂŒgellandschaft schlendert man zuerst ĂŒber die weitlĂ€ufige Burgwiese. Dort haben Wikinger, Kreuzfahrer und Ritter ihre Reiselager aufgebaut. Kaufleute betreiben ihre Handelsposten und Handwerker, wie Knochenschnitzer und Perlendreher zeigen ihr ausgefallenes Handwerk.RegelmĂ€ĂŸig ĂŒben sich Recken im Gebrauch ihrer Waffen und die Feldschlacht zieht an beiden Tagen das Volk in ihren Bann. Spannend wird es auch wieder, wenn sich die BogenschĂŒtzen beim Turnier am Samstag messen und den Sieger ermitteln. Auch Besucher können sich im Bogenschießen oder im Axtwerfen versuchen und fĂŒr Kinder gibt es ein kniffliges RĂ€tsel, dessen Lösungsbuchstaben auf dem ganzen GelĂ€nde gefunden werden mĂŒssen. Hat man das Lager ausgiebig erkundet, kann man den Weg in die alte Veldenzerburg nehmen. Überall bieten Kaufleute ausgefallene Waren an und altes Handwerk wird gezeigt. Im großen Burghof, im Schatten des alten Lindenbaums kann man sich ausruhen und das Programm auf der BĂŒhne genießen. Dort unterhalten der Gaukler „HUBERTUS“, die Spielleute von „SPECTACULATIUS“ und „VINDAMER“ sowie der Herold „Junker Jörg“ das Volk.In einer ruhigen Ecke erzĂ€hlt „CHNUTZ vom Hopfen“ seinen Zuhörern Geschichten aus aller Welt und die Leibkneterey bietet Verspannten ihre Dienste an. Wer Hunger oder Durst hat, kann sich in der Burg ebenfalls laben. Es gibt kĂŒhles Bier und Wein, Brausen und SĂ€fte und je nach Appetit steht Herzhaftes oder SĂŒĂŸes auf den Speisekarten der GarkĂŒchen. Im JubilĂ€umsjahr gibt es am Samstagabend zuerst ein Konzert der brachialen Gruppe „TAMBURO BANT SKALDAR“. Nach Einbruch der Dunkelheit zeigen dann die Feuerspucker und TĂ€nzerinnen der Gruppe „FEUERPLANET“ ihr Können mit den heissen Flammen, begleitet von den Spielleuten „SPECTACULATIUS“. ParkplĂ€tze befinden sich in ausreichender Zahl unterhalb der Burg.

Der Eintritt betrÀgt

FĂŒr Erwachsene 9,-€ (16,-€ Wochenendticket)

Kinder ab 140 cm und Gewandete zahlen 5,-€ (8,-€Wochenendticket)

Kinder bis zum Schwertmaß haben freien Eintritt!

FĂŒr WochenendgĂ€ste mit Wohnmobil/Wohnwagengespann gibt es eine begrenzte Zahl an StellplĂ€tzen (Buchung ĂŒber hajuruppert@gmx.de).

Öffnungszeiten samstags 11.00 – 24.00h und sonntags 10.00 – 19.00h






Preise/Marktordnung

 Eintritt 

FĂŒr Erwachsene 9,-€ (16,-€ Wochenendticket)

Kinder ab 140 cm und Gewandete zahlen 5,-€ (8,-€Wochenendticket)

Kinder bis zum Schwertmaß haben freien Eintritt!




Bilder und Videos

Kontaktdaten des Veranstalter

Hans Ruppert
Landsbergstraße 8
67823 Obermoschel
Telefon: 06362-5681

Veranstalternummer: 42507

Wichtig: Alle Angaben auf meine flohmarkt termine (insbesondere Termine, Zeiten und Preise) sind ohne GewĂ€hr und können zwischenzeitlich geĂ€ndert, verlegt oder abgesagt worden sein. FĂŒr verbindliche Informationen, kontaktieren Sie bitte immer den Veranstalter.

KinderflohmÀrkte findest du hier:

Termine Kinderflohmarkt