Ratinger Puppen- und Bärenbörse Museumsmarkt

Stand der Angaben: 04.01.2024
Puppen- & Bärenmarkt

Museum Ratingen

Ansprechpartner:
Gabi Thiemann
02102- 26903

Infos für Besucher

  • Kostenpflichtiger Eintritt
  • Essen und Trinken
  • Sanitäre Anlagen/WC vorhanden
  • Hallenveranstaltung

Infos für Händler

  • Kostenpflichtiger Standplatz
  • Kein Auto am Stand

Gut zu Wissen

Bei dem jährlichen Ratinger Museumsmarkt, der seit über 20 Jahren im Museum Ratingen stattfindet, dreht sich alles rund um alte und antike Puppen, Bären und Spielzeuge. Von zahlreichen Händlern werden Schätze angeboten, die zwischen 1880 und 1970 gefertigt wurden. Zum Verkauf stehen große und kleine Puppen aus Porzellan, Celluloid, Masse und Kunststoff, Künstlerpuppen, Puppenkleidung und Zubehör für Puppen, alte und antike Teddy- und Sammlerbären, Puppenstuben, Kaufläden und Kaufladenzubehör, altes Spielzeug und Spiele sowie Sammlerliteratur. Ein Puppen-, ein Barbie- und ein Bärendoktor werden anwesend sein, die Ihre Schätze – je nach Zeitaufwand – vor Ort oder zu Hause reparieren können.

Eintritt: 4,50 €, Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt

Veranstaltungsort: Museum Ratingen, Grabenstraße 21, 40878 RatingenBei Fragen bzgl. Terminänderungen,

Anwesenheit von Händlern etc. wenden Sie sich bitte an:

Gabi Thiemann 02102/ 26903 oder Bettina Dorfmann 0211/ 765469

Die Puppen- und Bärenbörse wird vom Ratinger Puppen- und Spielzeugverein e. V. und dem Spielzeugmuseum Ratingen organisiert.









Preise/Marktordnung

Der Veranstalter hat keine Angaben hinterlegt.

Bilder und Videos

Kontaktdaten des Veranstalter

Ratinger Puppen und Spielzeugfreunde e.V.
Telefon: 02102 / 475538

Veranstalternummer: 8810

Wichtig: Alle Angaben auf meine flohmarkt termine (insbesondere Termine, Zeiten und Preise) sind ohne Gewähr und können zwischenzeitlich geändert, verlegt oder abgesagt worden sein. Für verbindliche Informationen, kontaktieren Sie bitte immer den Veranstalter.

Kinderflohmärkte findest du hier:

Termine Kinderflohmarkt